Mail-Flut adé – intelligente Kommunikation via Microsoft Teams!

Microsoft Teams ermöglicht den Austausch zwischen Kollegen, Geschäftspartnern, eigens definierten Gruppen sowie die Bearbeitung von diversen Inhalten.

Microsoft Teams

In zahlreichen Unternehmen wird ein Großteil der internen Kommunikation über E-Mails abgewickelt – ob ergänzend zu Besprechungen oder Dialogen zwischen Kollegen.
Allerdings kostet die tägliche Abarbeitung der eingehenden E-Mails, in Zeiten der Digitalisierung, viel Zeit. Zudem müssen gegenseitige E-Mail-Dialoge mühsam zurückverfolgt werden, um besprochene Inhalte wieder zu finden.

Wussten Sie beispielsweise, dass im Jahr 2018 laut Statista rund 848 Milliarden Mails versendet wurden? Eine wahre Mail-Flut! Sogenannte Collaboration Tools sollen dem entgegenwirken.

Was sind Collaboration Tools?

Gemeint sind Plattformen, die es Abteilungen, Teams und Gruppen einfacher machen, zu den für sie relevanten Themen stets auf dem aktuellen Stand zu bleiben. Heute stellen wir Ihnen das Collaboration Tool Microsoft Teams als Alternative zu WhatsApp, Slack, Signal, Threema und Co. vor.

 

Microsoft Teams vereinfacht die Zusammenarbeit!

Microsoft Teams ermöglicht den Austausch zwischen Kollegen, Geschäftspartnern, eigens definierten Gruppen sowie die Bearbeitung von diversen Inhalten. Das chatbasierte Collaboration-Tool vereinfacht die interne Kommunikation und Teamarbeit in Ihrem Unternehmen enorm – es kombiniert Chat, Besprechungen, Notizen und Anhänge.

Zudem können die gewohnten Microsoft Office-Anwendungen genutzt werden, sodass das gemeinsame Bearbeiten von Dokumenten möglich wird.
Das ständige Hin- und Her-Senden von E-Mails gehört der Vergangenheit an. Zudem ermöglicht das integrierte Skype for Business bei Bedarf Audio- oder Video Calls.

Mit einem Collaboration Tool haben Sie den gesamten Zugriff auf Daten und die Kommunikation zu einem Projekt, einem Team oder einer Arbeitsgruppe - alles an einem Ort. Auf diese Weise kann sich Ihr Team jederzeit über den aktuellen Projektstand informieren und ist damit jederzeit up-to-date.

Kommt nachträglich ein Projektmitglied hinzu, kann er auf alle Daten zugreifen und sich selbst ins Thema einarbeiten. Mithilfe der @-Erwähnung können Sie Teilnehmer gezielt ansprechen. Die angesprochene Person erhält eine Nachricht und kann die Aufgabe erledigen. Das Team kann den Status der Aufgabe mitverfolgen.
Zudem können Sie durch Absprachen oder Umfragen in Chats viel Zeit einsparen.

  

Vorteile im Überblick:

  • Eindämmung der Mail-Flut, Einzel- oder Gruppen-Chats verbessern die Kommunikation innerhalb der Teams
  • Teilen von Dokumenten und zeitgleiches Arbeiten an Dokumenten
  • Terminverwaltung direkt im Exchange-Kalender
  • Ablage aller relevanten Projekt-Dokumente in der Cloud, Update aller Team-Mitglieder über den aktuellen Status
  • Keine lästigen Mails (Re: Re: Re: Re:) mehr; statt dessen Einzel- oder Gruppen-Chats, in die sich auch nachträglich jemand einlesen kann
  • Direkte Ansprache oder Aufgabenverteilung an Einzelpersonen durch @-Erwähnung
  • Kostenfreie Einbindung externer Mitarbeiter oder Kunden
  • Zugriff auf Teams-Inhalte via mobile Geräte

 

Sie interessieren sich für Office 365 und Microsoft Teams?

Gerne unterstützen wir Sie bei der Einführung dieser oder weiterer Microsoft-Produkte in Ihrem Unternehmen. Dazu sprechen Sie uns für individuelle Workshops, Angebote und Informationen zum Roll-Out gerne an.

Senden Sie dazu eine Anfrage an vertrieb(at)pegasus-gmbh.de

Content

Fernwartung

Hotline

Supportanfrage

Supportanfrage

Supportfall melden
captcha